Willkommen auf unserer Webseite


Unsere Ziele

 

Bestandssicherung unserer Kreisklinik Wolfhagen als Akut- und Notfallstandort sowie die unbedingte Sicherung der dortigen Arbeitsplätze - Sicherung einer umfassenden medizinischen Versorgung im Altkreis Wolfhagen als öffentliche Daseinsvorsorge - Wiedereröffnung der Geburtshilfestation in der 3. Etage der Kreisklinik Wolfhagen - Leitliniengerechte und hochqualifizierte Betreuung von Mutter und Kind in familiärer Atmosphäre.
Die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger Zwecke, insbesondere durch öffentliche Aktivitäten zur Erhaltung und Förderung der stationären Gesundheitsversorgung in Wolfhagen. Der Verein versteht sich als Ansprechpartner der Bürgerinnen und Bürger aus dem Wolfhager Land, um so die Interessen und Wünsche für eine bürgernahe Gesundheitsversorgung zu verstärken. 


Förderverein stolz auf Entwicklung unserer Kreisklinik

 

Eigentlich wollten wir ja diese tolle Entwicklung erst auf unserer Jahreshauptversammlung am 13.11.2020 bekanntgeben, sagen die 3 Vorsitzenden des Förderverein Kreisklinik Wolfhagen e.V. (FKk e.V.), doch die müssen wir aufgrund der Corona-Entscheidungen in Berlin und Wiesbaden nun leider absagen. Und es gäbe wirklich Schönes zu berichten.

Seit knapp 3 Monaten ist unsere Kreisklinik nun wieder im Betrieb. Und gemeinsam mit Sylvan Uick, Betriebsleiter der Kreisklinik, ziehen die Vorstände ein äußerst zufriedenes Fazit: Wir sind mit 40 Betten gestartet und haben auf eine 50%-tige Auslastung gehofft. Dies wurde mit Belegungszahlen zwischen 29 und 35, in der Spitze sogar bei 39 belegten Betten, bisher weit übertroffen. Von daher wurden schon jetzt die nächste Steigerung der Bettenzahl angedacht. Dazu fehlt es aber noch an Personal, welches nun durch laufende Ausschreibungen gewonnen werden soll.


Den kompletten Text lesen Sie unten auf der Seite unter "Aktuelles und Neues"

 

 


 

 


Aktuelles aus der Presse

Zum Vergrößern Berichte anklicken !



 

 

AKUTELLES UND NEUES

Feed

20.02.2020, 13:50

Klinik soll kurzfristig geschlossen werden

Herr Geselle treibt es in seiner Basta-Mentalität auf die Spitze: Jetzt will er wohl die Kreisklinik „zum Schutz der Menschen“ kurzfristig schließen. Dagegen wollen wir uns morgen, am Freitag um 8:45 Uhr mit...   mehr


17.02.2020, 13:51

Wir haben nunmehr 14.000 Unterschriften

Welch tolles Ergebnis: Wir haben nunmehr 14.000 Unterschriften gegen die geplante Schließung unserer Kreisklinik erreicht, stellt der Schriftführer des Förderverein Kreisklinik e.V., Heiko Weiershäuser, fest....   mehr


22.01.2020, 13:51

Steht unsere Kreisklinik Wolfhagen wirklich vor dem AUS? - Diskussion über Alternativen!

Wir freuen uns enorm, dass der Hessische Rundfunk auf unser Engagement aufmerksam geworden ist und mit der Sendung „Jetzt mal Klartext“ nach Wolfhagen kommt, sagen die Vorsitzenden des Förderverein...   mehr


23.11.2019, 13:54

MdB Kessler (Die LINKE) zum Info-Besuch beim Förderverein

Heute haben wir ein sehr interessantes und ausführliches Gespräch mit dem MdB Achim Kessler (Die LINKE) geführt. Herr Kessler vertritt „Die LINKE“ als Obmann im Ausschuss für Gesundheit des Bundestag. Er...   mehr


22.11.2019, 13:55

Glockenläuten gegen das "Ausbluten"

ehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, für uns im Förderverein Kreisklinik Wolfhagen ist die Frage aufgekommen, wie wir auf das "Ausbluten" des ländlichen Raumes und in...   mehr


<< neuereältere >>









E-Mail